Baedekers Weltwissen: In 144 Infografiken um die Welt


Infografiken vermögen Kompliziertes ganz einfach zu erklären und vor allem eine Vielzahl von Informationen auf einprägsame Art und Weise wiederzugeben. Diese Eigenschaften hat sich der Baedeker Verlag bei „Baedekers Weltwissen: In 144 Infografiken um die Welt“ zunutze gemacht und präsentiert darin ein buntes Potpourri der Informationen.

Der Leser wird in zwölf verschiedene Themenbereiche eingeführt, die auf 318 Seiten allesamt durch ästhetisch ansprechende Infografiken herausstechende und interessante Daten und Fakten preisgeben. Dabei werden auch komplexe Themen behandelte, die in Worten nur schwerlich zu erklären wären und dem Rezipienten eine Menge Vorstellungskraft und Konzentration abverlangen würden. Ein Beispiel dazu ist die Verteilung christlicher Konfessionen in Europa um das Jahr 1560, welches im Buch anschaulich erklärt und mit wichtigen Fakten versehen ist.
Die hier illustrierten Infografiken schaffen durch einfaches Verbildlichen der Gegebenheiten und Informationen ein einprägsames Bild. So werden Sachverhalte schnell nachvollzogen und Zahlen, Daten und Fakten schnell verstanden.

Beispiele für einzelne Themenbereiche

Im Bereich „Architektur & Monumente“ werden dem Leser beispielsweise die Höhenunterschiede mächtiger Bauwerke dargestellt, während im Kapitel „Kulinarisches“ die Herstellungsweise der allseits beliebten Pommes Frites erörtert wird. Wer sich für Ethnologie interessiert, findet unter dem Thema „Menschen & Kulturen“ interessante Bräuche und Traditionen verbildlicht.
Dass gerade die Politik durch viele Zahlen und Daten glänzt, ist kein Geheimnis. Auf den Infografiken von „Baedekers Weltwissen“ sind dazu verschiedene Mehrheitsverhältnisse und die merkenswertesten Zahlen, z.B. zur Europäischen Union, wiederzufinden. Besondere Etappen der Menschheitsgeschichte werden ebenfalls vereinfacht in Infografiken dargestellt. Dazu gibt es Lernenswertes zu verschiedenen Völkern unterschiedlicher Zeitepochen.

Weiterhin befinden sich darüber hinaus folgende Infografik-Schwerpunkte in dem Buch:

  • Geografie
  • Natur
  • Religion
  • Sport
  • Technik und Wissenschaft

Mit diesem weiten Themenspektrum kann viel Allgemeinwissen hinzugewonnen und die ein oder andere Minute mit spannenden Fakten verbracht werden.

Zum Infografiker Jan Schwochow

Der Illustrator des Buches, Jan Schwochow, gilt als einer der renommiertesten Infografiker der Welt und wurde für seine Werke international ausgezeichnet. In den 20 Jahren Berufserfahrung nach seinem Diplom in Design hat er als Infografiker, Journalist und Designer gearbeitet. Neben anderen Tätigkeiten arbeitete Schwochow auch als Ressortleiter und Artdirektor in der Infografik-Abteilung des „Stern“ gearbeitet.